Archiv zum Internationalen Frauentag

Internationaler Frauentag 2009

Unter dem Motto UTOPIA - FRAUEN BESTIMMT fanden zum diesjährigen Internationalen Frauentag wieder spannende Aktionen, Veranstaltungen, Workshops u.ä. statt.

(20. März) Am Equal-Pay-Day war die Stadt voller roter Luftballons und roter Taschen. Dieser bundesweite Tag macht auf die immer noch bestehende Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen aufmerksam. In Kooperation mit dem Frauenforum, den ver.di-Frauen und den sozialdemokratischen Frauen hat der DPW schöne Aktionen in der Innenstadt organisiert. So bekamen Frauen an diesem Tag in 18 Geschäften Göttingens 10-20 % Rabatt.


Pressemitteilung zum Equal-Pay-Day


Weitere Veranstaltungen rund um den 8.März 2009:

(02. März) WEIBSBILDER - Kunst von Frauen - Frauenkunst? Eröffnung der Auststellung Göttinger Künstlerinnen im Rahmen der Kunstgala.

(07. März) Feier zum Internationalen Frauentag.

(08. März) UTOPIA - Beitrag des Göttinger Frauenforums zur KUNST Gala 2009.

(11. März) Verdienen Frauen wirklich weniger? - Vortrag und Diskussion bei Sekt und Selters.

(13. März) Frauen stärken, Klima wandeln! Workshop zu Ursachen und Folgen des Klimawandels mit Beiträgen zu Bolivien, Tansania und Niedersachsen.

Mehr Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer


Internationaler Frauentag 2008

"Die Zukunft der Frauen ist die Zukunft Afghanistans?"

Anläßlich des Internationalen Frauentages berichtete Barbara Clasen aus ihrer Zeit in Afghanistan.

Nach dem Sturz der Taliban wurde die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Verfassung Afghanistans verankert. Zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein Ministerium für Frauenangelegenheiten eingerichtet. Konnte mit der Schaffung dieser rechtlichen Rahmenbedingungen die Lebenswirklichkeit der in Afghanistan lebenden Frauen positiv verändert werden?

Dieser Frage ging Barbara Clasen in ihrem ebenso spannenden wie gut besuchtem Vortrag nach - und natürlich bleibt viel zu tun!



Die weiteren Veranstaltungen zum diesjährigen 8. März können Sie dem Flyer entnehmen. Veranstaltungsprogramm 2008

Internationaler Frauentag 2007

Auch im Jahr 2007 gab es wieder ein buntes Programm zum Internationalen Frauentag in Göttingen. Thematisch drehte sich viel um die Arbeitsverhältnisse von Frauen.

In den Veranstaltungen rund um den 8. März ging es um die Chancengleichheit auf dem europäischen Arbeitsmarkt, prekäre Beschäftigungsverhältnisse und Mindestlohn, das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, den neuen Tarifvertrag im öffentlichen Dienst und im Rahmen der Kampagne für saubere Kleidung auch um die Arbeitsbedingungen von Frauen, die in China unsere Kleidung herstellen.

Theater

Direkt am 8. März gab es von 15 - 18 Uhr einen Stand des Frauenforums in der Fußgängerzone mit einem Auftritt der Theatergruppe des Frauenhauses.

Stand in der Stadt



Abends wurde der Film "China Blue" im Kino Lumieré gezeigt. Anschliessend lud das Frauenforum zur Lila Loungeim Café Kabale ein.

Weitere Veranstaltungen erwarteten Sie zum Thema (Trans)Gender, zu den Lebensentwürfen von Frauen mit Migrationshintergrund im Generationenvergleich, zu kirchlichen Themen und natürlich zur Unterhaltung mit Gesang, Theater und Kultur.

Alle Veranstaltungen und weitere Informationen dazu finden Sie im Veranstaltungsprogramm, das Sie sich hier herunterladen können: Veranstaltungsprogramm 2007

Internationale Frauentage in Göttingen

Hier finden Sie Berichte, Fotos und Informationen zu den vergangenen Frauentagen in Göttingen.

zum Archiv 2004-2006

zurück zum aktuellen Frauentag