Internationaler Frauentag

Der Internationale Frauentag wird jedes Jahr am 8. März von Frauen veranstaltet. Weltweit gehen an diesem Tag Frauen auf die Straße um für ihre Rechte zu kämpfen, sich für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierungen einzusetzen.

Seine Ursprünge hat der Internationale Frauentag in der sozialistischen ArbeiterInnenbewegung - er wurde erstmalig 1911 begangen. Im Mittelpunkt der Demonstrationen und Versammlungen in Dänemark, Österreich, Schweden, der Schweiz, Deutschland und den USA stand damals die Forderung nach dem Wahlrecht für Frauen. Heute sind die Kampagnen und Forderungen der Frauen zum Internationalen Frauentag jeweils eng mit der aktuellen politischen Situation im jeweiligen Land verknüpft.

In einigen Ländern ist der Internationale Frauentag ein Feiertag (z.B. Ukraine, Aserbaidschan, Weißrussland, Russische Föderation) und in China ist der Nachmittag für Frauen arbeitsfrei.

Das Frauenforum Göttingen organisiert seit 1994 den Internationalen Frauentag in Göttingen.


Internationaler Frauentag 2018

In Göttingen beginnt der Frauentag 2018 mit der Veranstaltung:

100 Jahre Frauenwahlrecht -
Wofür gestritten wurde und worüber wir heute streiten

Donnerstag, 08.03.2018,
18:00 Uhr
Holbornsches Haus,
Rote Straße 34 in Göttingen

Dazu informieren und diskutieren:
Christine Müller, Frauenforum Göttingen.
Dr. Karin Gille-Linne
, Historikerin, VHS Göttingen Osterode

Hilke Altona, Niedersächsische Landesvertretung EU Brüssel
Helmi Behbehani, Bürgermeisterin Stadt Göttingen
Maria Gerl-Plein, stv. Landrätin Landkreis Göttingen
Dr. Stefanie Killinger, Präsidentin Verwaltungsgericht Göttingen
Birgitt Witter-Wirsam, Vizepräsidentin IHK Hannover
Dr. Gülşan Yalçin, Integrationsrat Göttingen
Moderation: Bettina Sangerhausen, Journalistin HNA
Veranstalterin: Frauenforum Göttingen


Malala - Mädchen mit Buch
Freitag, 09.03.2018,
Einlass ab 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
DT Keller im Deutschen Theater
Theaterplatz 11 in Göttingen

Theaterstück, anschließend Diskussion
Malala Yousafzai ist vermutlich die jüngste Menschenrechtsaktivistin, ganz sicher aber die jüngste Friedensnobelpreisträgerin. Der Text des britischen Autors Nick Wood ist eine Spurensuche und Erkundung.

Veranstalterinnen: ver.di Ortsfrauenrat,
DGB-Frauen Kreisverband Göttingen

Eintritt für Gewerkschaftsmitglieder kostenfrei.

Anmeldung bitte an: martina.hradsky@verdi.de
oder goettingen@dgb.de


Lernet wählen!
100 Jahre Frauenwahlrecht - 100 Jahre streiten

Samstag, 21.04.2018,
11:00 Uhr
Start an der Jacobikirche Göttingen
Jacobikirchhof 1

Stadtrundgang
Selbstbestimmt und frei – so wollen viele Menschen leben. Ob und wie das für Frauen erreichbar ist, dazu gab und gibt es viele Ideen. Dr. Karin Gille-Linne, Historikerin, VHS Göttingen Osterode und Alice Pfaffenrot, M.A. Kulturwissenschaft und Geschlechterforschung, werfen auf diesem anderthalbstündigen Stadtrundgang Schlaglichter auf die letzten 100 Jahre Frauengeschichte: Wofür wurde in Göttingen gestritten? Worüber streiten wir noch heute?
Veranstalterin: Frauenbüro der Stadt Göttingen


Toplumda LGBT`lere bakış ve LGBTI`lerin talepleri
Samstag, 10.03.2018,
18:30 Uhr
Haus der Kulturen
Hagenweg 2E in Göttingen

Vortrag in türkischer Sprache
Referent: Ozan Uğur, von Yeni Kadın und LGBTi Aktivist
Veranstalterin: Anatolisches Kulturzentrum Göttingen e.V.


Frauen in der Kommunalpolitik - gestern/heute/morgen
Montag, 12.03.2018,
19:00 Uhr
Niedernjesa, Dorfgemeinschaftshaus
Fahrt 4, 37133 Friedland

Diskussion
Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage: Wie können wir uns gegenseitig unterstützen, um Gleichstellungs- und Frauenpolitik auf dem Land sichtbar zu machen und noch aktiver zu gestalten? Dabei werden wir zurückschauen, die aktuelle Situation betrachten und einen Ausblick in das Morgen wagen.
Veranstalterinnen: Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinden Friedland, Gleichen und Rosdorf


Weiblicher Genitalverstümmelung begegnen:
Präventionsmaßnahmen und Unterstützung von Betroffenen und Gefährdeten

Donnerstag, 15.03.2018,
17:00-21:00 Uhr
Jugendgästehaus Harz
Scheerenberger Straße 34, 37520 Osterode am Harz

Workshop
Der Workshop thematisiert, was unter weiblicher Genitalverstümmlung zu verstehen ist, wo sie verbreitet ist, welche Folgen sie hat und welche Altersgruppen am häufigsten betroffen sind. Außerdem werden die verschiedenen Begründungsmuster, die Rechtslage in Deutschland, Unterstützungsmöglichkeiten und Hinweise zum Erkennen von Gefährdungen für mögliche Interventionen behandelt.
Referentin: Dr. Idah Nabateregga, Terre des Femmes e.V.
Veranstalterin: Gleichstellungsstelle und Integrationsbüro des Landkreises Göttingen
Anmeldung bitte an: kummer@landkreisgoettingen.de


Sigrid Kluth - Mein Weg der Befreiung
Freitag, 16.03.2018,
18:00 Uhr
Evangelischer Gemeindesaal
Kirchstraße 1, 37127 Dransfeld

Autorinnenlesung mit Wein und Brot
Sigrid Kluth, geboren 1937 in Hann. Münden, Lehrerin, engagiert in der Friedens-, Umwelt- und Frauenbewegung, Mitbegründerin des Ortsverbands Dransfeld der Grünen, kommunalpolitisch aktiv im Landkreis Göttingen. Mein Weg der Befreiung ist das zweite biografische Buch der Autorin. Mit fünf Brüdern wuchs sie in liebevoller, kulturell anregender, aber weltanschaulich fest gefügter Atmosphäre auf. Aus den hierarchischen Strukturen konnte sie sich erst in den achtziger Jahren befreien.
Referentin: Sigrid Kluth
Veranstalterinnen: Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Göttingen und der Samtgemeinde Dransfeld


Entgelttransparenzgesetz und eg-check
Dienstag, 20.03.2018,
18:00 Uhr
Volkshochschule Göttingen, Raum 003/004
Bahnhofsallee 7 in Göttingen

Vortrag und Diskussion
Entgeltgleichheit zwischen den Geschlechtern ist Thema des Abends. Die Referentin stellt das Entgelttransparenzgesetz und mit dem eg-check ein Instrument vor, mit dem Unternehmen Gleichbehandlungsstandards überprüfen können.
Referentin: Dr. Andrea Jochmann-Döll, GEFA Forschung+Beratung
Veranstalterinnen: Business and Professional Women (BPW) Germany - Club Göttingen e.V., Koordinierungsstelle Frauenförderung in der privaten Wirtschaft, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und des Landkreises Göttingen
Ausführliche Informationen: www.bpw-goettingen.de


Auf dem Veranstaltungsflyer finden Sie die Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag 2018 in der Übersicht.

Veranstaltungsflyer 2018

Internationale Frauentage in Göttingen

Hier finden Sie Berichte, Fotos und Informationen zu den vergangenen Frauentagen in Göttingen.

zum Archiv 2016 zum Archiv 2013-2015 zum Archiv 2010-2012 zum Archiv 2007-2009 zum Archiv 2004-2006